Interview mit Frau Feldermann

Unser Bericht über die Firma Apple

Wir berichten euch über die Firma Apple.

Die Gründung von Apple war 1976 bis 1980. Die Firma wurde in Kalifornien gegründet. Die Ersteller sind Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne. Das erste iPhone wurde im November 2007 auf den Markt gebracht. Das Apple Logo hat Rob Janoff entworfen. Es zeigt einen angebissenen Apfel. "To bite" heißt übersetzt "beißen". Es soll bedeuten, dass die Geräte gute Qualität haben. Steve Jobs lebt leider nicht mehr. Die Todesursache war ein Bauchspeicheldrüsenkrebs. Steve Wozniak lebt noch. Er ist dieses Jahr 69 Jahre alt geworden. Ronald Wayne ist 85 Jahre alt und lebt noch.

 

Eure Reporter Noah und Philipp

Weihnachtskonzert 2019

Wie jedes Jahr gab es wieder ein Weihnachtskonzert in der Kirche St. Maria Geburt. Am 13.12.2019 war es um 17:30 Uhr so weit. Das Konzert hat eine knappe Stunde gedauert. Die Chorleitung wurde diesmal von Frau Scharmach übernommen, weil Frau Parlasca ja in Rente gegangen ist. Die Moderatorinnen dieses Jahr waren Amira & Lilli. Dieses Jahr gab es ein Rollenspiel. Im Rollenspiel ging es um Ochs und Esel. Der Ochs war Maxi und der Esel war Valerie. Dazu wurde das Lied „Sei kein Ochs und sei kein Esel“ gesungen. Außerdem gab es einen Weihnachtsmann. Philip durfte sich zu zwei Liedern als Weihnachtsmann verkleiden. Insgesamt haben die Chorkinder 11 Lieder gesungen. Zum Schluss haben wir mit allen das Lied „Oh du Fröhliche“ gesungen. Schön ist auch, dass viele Spenden zusammengekommen sind. Das Konzert hat uns Spaß gemacht. Es ist schade, dass wir Viertklässler nächstes Jahr leider nicht mehr dabei sind.

 

Euer Reporter Ole

 

Weihnachtssingen in der GGS am Klostermarkt

Hallo liebe Leser,

wir schreiben heute über das Weihnachtssingen am Klostermarkt. Wie im jeden Jahr singen wir jeden Montag im Advent verschiedene Weihnachtslieder. Alle Klassen treffen sich morgens immer im Flur. Frau Scharmach spielt Klavier und wir singen dabei. Das ist eine schöne Tradition.

 

Eure Reporter Anni und Eda

Kader von Galatasaray

 

Falcao (Angriff)

 

 

Babel Belhanda Lemina Feghouli

(-> Mittelfeld)

 

N´zonzi

(-> Mittelfeld)

 

Nagatomo Marcao Luyindama Mariano

(-> Abwehr)

 

Muslera (Tor)

 

 

 

Das ist die aktuelle Aufstellung der Mannschaft Galatasaray 2019.

Euer Fußballreporter Mirza

Das eigene Pushispiel

Liebe Leser,

wir haben für euch eine Art von Pushispiel gemacht.

Unser Spiel geht so: Man kann die Kisten bewegen und die Kugeln müssen in die Farblöcher geschoben werden .Der Smiley muss ins Haus, wenn die Bälle alle untergeganen sind.

 

Die Reporter Anni und Eda

Tiny Aliens

Ich stelle euch das Spiel (Tiny Aliens )vor. In dem Spiel geht es darum, verschiedene Hindernisse zu meistern. Außerdem hast du einen kleinen Gehilfe der Laser, Patronen (etc.) schießt. Es gibt auch verschiedene Feinde (z.B.) einen roten Mond den du nicht berühren darfst.

 

Ich berichte euch über das Spiel weil es ein nettes Spiel ist. Außerdem ist es ein Gratisspiel im Appstore.

 

Euer Reporter Noah

Richtig leckere Bananenpfannkuchen

Hallo lieber Leser,

wie fast alle Menschen liebe ich Pfannkuchen!

Deswegen habe ich hier ein richtig einfaches Rezept für Dich.

 

 

Um richtig leckere Bananenpfannkuchen herzustellen, benötigst du an Zutaten: 4 Esslöffel Mehl, 2 Eier, 2 reife Bananen und einen Esslöffel Öl. Ein paar Küchengeräte benötigst du auch noch und zwar: eine Rührschüssel, eine Gabel, einen Esslöffel, einen Teelöffel, eine Pfanne, einen Pfannenwender und eine Herdplatte.

 

Als Erstes schälst du die Bananen und schneidest sie anschließend in relativ große Stücke. Wenn du mit diesem Schritt fertig bist, zermatschst du die Stücke mit der Gabel in der Schüssel zu einem Brei. Anschließend gibst du die 2 Eier und die 4 Esslöffel Mehl hinzu. Jetzt rührst du das Ganze um und stellst die Herdplatte auf die 8. Stufe.

Dann gibst du einen Teelöffel Öl in die Pfanne und gibst anschließend 3El Teig hinein. Nach ungefähr einer Minute kannst du den Teig mit dem Pfannenwender umdrehen. Wenn du 3 Pfannkuchen gemacht hast, musst du den Herd runter auf die 7. Stufe stellen und wieder einen Esslöffel Öl in die Pfanne geben.

 

Die Bananenpfannkuchen schmecken besonders gut mit Bananenstücken und Puderzucker obendrauf!

Die Pfannkuchen sind nun fertig und ich wünsche einen GUTEN APPETIT!

 

Deine Reporterin Nele!

Fußballspieler vom BVB

Hallo liebe Leser,

wir berichten euch über die Spieler von dem BVB, weil es unser Lieblingsverein ist. Die Nummern hinter den Namen sind die Trikotnummern.

 

Roman Bürki 1

Marvin Hitz 35

Eric Oelschlägel 40

Luca Unbehaun 25

Manuel Akanji 16

Leonardo Balerdi 18

Achraf Hakimi 5

Mats Hummels 15

Mateu Moref 22

Lukasz Piszczek 26

Marcel Schmelzer 29

Nico Schulz 14

Dan -Axel Zagadou 2

Julian Brandt 19

Mahmoud Dahoud 8

Thomas Delaney 6

Mario Götze 10

Patrick Osterhage 31

Raphael Guerreiro 13

Tobias Raschl 37

Julian Weigl 33

Axel Witsel 28

Jacob-Bruun Larsen 34

Thorgan Hazard 23

Paco Alcacer 9

Marco Reus 11

Jadon Sancho 7

Marius Wolf 27

 

Eure Fußballreporter Philipp und Noah

Lichterfest

Am 8.11.2019 fand das Lichterfest an unserer Schule statt.

Als erstes konnte man sich die schönen Laternen anschauen. In der Klasse 1a gab es Fuchslaternen, die 1b hatte Erdmännchenlaternen, die 2a hatte Igellaternen, die 2b hatte Zahlenmonsterlaternen, die 3a hatten auch Monsterlaternen aus einem Luftballon mit Kleister, die 3b hatte Fledermauslaternen, die 3c hatte Emoji-Laternen, die 4a hatte Laternen mit optischer Täuschung und wir, die 4b, hatten Meerestierlaternen. Wir fanden die Ausstellung gut. Dann sind wir auf dem Schulhof singen gegangen. Zum Schluss konnte man sich Würstchen und Punsch holen.

 

Eure Reporterinnen Lilli und Paula

Unser Ausflug zur Oper

Am 18. November 2019 ab der dritten Stunde hatten die 4a und 4b gemeinsam einen Ausflug zur Petrikirche. Denn dort fand die Kinderoper "die Zauberflöte" statt. Am Anfang hatten wir uns in einen Bus gequetscht und die 4a hat beim "Leisespiel" gewonnen (Eine Revanche gab es auf der Rückfahrt.)

An der Petrikirche angekommen, standen schon viele andere Klassen dort. In der Kirche hatten wir reservierte Plätze. Die Oper war schön. Zwischendurch wurde gesungen. Das war cool. Auf der Rückfahrt waren beim "Leisespiel" im Bus beide Klassen die Gewinner.

 

Eure Reporter Christos und Mohammad

Unser erstes Rätsel für euch ist online!

Hallo liebe Leser

Hallo, merhaba, hola und ni hao! Wir sind die neuen Homepage-Kinder und wir begrüßen euch auf unserer Schulwebsite. Wir zwölf werden hier über verschiedene Sachen informieren. Wir hoffen, ihr habt Spaß auf der Website.

 

Amira, Anni, Christos, Eda, Lilli, Mirza, Mohammad, Nele, Noah, Ole, Paula und Philipp

 

Abschied

Hallo Liebe Leser,

 

es ist soweit: Die Schulzeit geht für uns zu Ende. Wir sind alle sehr traurig, aber freuen uns auch auf die neue Schule. Am Freitag den 14.6.2019 war unser Abschiedskonzert (Schulfest) und somit auch unser allerletztes Konzert. Auf diesem Konzert singen wir auch immer für die 4-Klässler "Die Zeit mit euch geht langsam nun zu Ende…". Da müssen die meisten immer weinen. Wir haben heimlich auch ein Abschlusslied für Frau Parlasca eingeprobt.

 

Es kommen nun einige Meinungen von Schülern und Lehern:

 

Lilli und Paula 3b: Sie finden es sehr schade, dass wir gehen. Aber sie freuen sich auch auf die 4.Klasse, in die sie kommen. Außerdem fanden sie das Konzert schön.

 

Amira 4b: Sie findet es traurig, dass wir gehen müssen. Aber sie freut sich auf die weiterführende Schule und sie findet es traurig, dass sie ihre Freunde verlassen muss.

 

Maja 2c: Sie freut sich auf die 3.Klasse und sie findet es traurig, dass wir gehen.

 

Philip 1b: Er findet es blöd, dass wir gehen. Aber er freut sich auf die 2.Klasse.

 

Marlene und Carolina 3b: Es ist traurig, dass wir gehen. Aber man freut sich ja auf das 4. Schuljahr. Es hat eben was Gutes und was Schlechtes.

 

Soraya 4a: Sie findet es traurig, dass wir gehen und sie freut sich auf die weiterführende Schule. Sie sagt, dass man sich erst dran gewöhnen muss!

 

Maike und Lasse 4a: Sie freuen sich auf die neue Schule, aber finden es traurig, dass wir uns verabschieden müssen.

 

Kilian 4b: Er fand, dass es die beste Schule war!

 

Pascal 4b: Er findet es schade, dass wir die Schule verlassen müssen.

 

Frau Bahlo Schulleiterin: Sie findet es sehr schade, dass wir gehen müssen, weil wir ihr sehr wichtig waren. Besonders die Klasse 4b, weil sie mit uns in die Schule gekommen ist. Sie findet es sehr schön zu sehen, dass wir so groß geworden sind und unseren Weg gehen können. Sie fand das Abschiedskonzert schön und ruhig. Außerdem fand sie es schön, dass Frau Parlasca Frau Scharmach ein bisschen vom Chor übergeben hat. Sie sagte, dass es schade war, dass wir den Chor in 2 Gruppen machen mussten.

 

 

Man sieht sich bestimmt mal wieder!

Eure Reporterin Smilla

 

Interview mit Frau Hens

1. Wie heißen Sie mit Vor- und Nachname?

Stefanie Hens

 

2. Wie lange sind Sie schon hier an der Schule?

Seit Februar 2011

 

3. Was ist Ihr Lieblingstier?

Eichhörnchen und Katzen

 

4. Was mögen Sie hier am meisten an der Schule?

Den Zusammenhalt

 

5. Was ist Ihr Lieblingsessen?

Reibekuchen

 

6. Haben Sie Kinder?

Ja, eine Tochter.

 

7. Wie alt sind Sie?

42 Jahre

 

8. Machen Sie gerne mit der Schule Ausflüge?

Ja, wenn es nicht zu heiß ist.

 

9. Wohin möchten Sie mal reisen?

Nach Graceland

 

 

Ihre Reporter Lamar und Kilian

SUDOKU

Interview mit Frau May-Waters

Bayern München

Liebe Leser,

wir schreiben über Bayern München, weil wir den Verein sehr mögen. Dies sind Informationen und Fotos von den Fußballspielern.

 

Christian Früchtl Nr.36

Position:Tor

28.01.2000

 

Manuel Neuer Nr.1

Position:Tor

27.03.1986

 

Sven Ulreich Nr.26

Position:Tor

03.08.1988

 

Ron-Thorben Hoffmann Nr.39

Position:Tor

04.04.1999

 

Niklas Süle Nr.4

Position:Abwehr

03.09.1995

 

Mats Julian Hummels Nr.5

Position:Abwehr

16.12.1988

 

Thiago Alcantara Nr.6

Position:Mittelfeld

11.04.1991

 

Franck Bilal Ribéry Nr.7

Position:Mittelfeld

07.04.1983

 

Javier Martinez Nr.8

Position:Abwehr

02.09.1988

 

Robert Lewandowski Nr.9

Position:Sturm

21.08.1988

 

Arjen Robben Nr.10

Position:Mittelfeld

23.01.1984

 

James Rodriguez Nr.11

Position:Mittelfeld

12.07.1991

 

Leon Goretzka Nr.18

Position:Mittelfeld

06.02.1995

 

Alphonso Davies Nr.19

Position:Mittelfeld

02.11.2000

 

Serge Gnabry Nr.22

Position:Mittelfeld

14.07.1995

 

Corentin Tolisso Nr.24

Position:Mittelfeld

03.08.1994

 

Renato Sanches Nr.35

Position:Mittelfeld

18.08.1997

 

Thomas Müller Nr.25

Position:Angriff

13.09.1989

 

Niko Kovac

Cheftrainer

15.10.1971

 

Robert Kovac

Co-Trainer

06.04.1974

 

Peter Hermann

Co-Trainer

22.03.1952

 

Toni Tapalovic

Torwarttrainer

10.10.1980

 

Prof.Dr. Holger Broich

Wissenschaftlicher Leiter & Leiter Fitness

18.09.1974

 

Eure Fußballexperten Antonia und Kilian

So funktioniert Brawl Stars!

Brawl Stars ist ein Echtzeit-Strategiespiel, bei dem zwei Teams mit jeweils drei Spielern gegeneinander antreten.

Es gibt 4 Spielmodi, die 3 Spieler haben und die heißen Juwelenjagd, Belagerung, Brawlball und Tresorraub.

Es gibt auch einen Showdown. Da kann man "Duo und Solo Showdown" spielen. In Kämpfen kann man alleine und mit einem Partner gegeneinander antreten.

Es gibt auch extra Spielmodi, die muss man mit Tickets bezahlen.

Man kann "Brawler" (die Spielfiguren) aus Boxen ziehen. Brawler können unterschiedliche Seltenheitsstufen haben. Es gibt 6 Seltenheitsstufen: Legendär, Mythisch, Episch, Super Selten, Selten und Meilenstein.

Es gibt den Shop. Da kann man Power Punkte, Markenverdoppeler, Juwelen und Brawler kaufen.

 

Euer Reporter Jakob.

 

Interview mit einem Schüler

Der Europatag

Am Mittwoch, dem 8.5.2019, waren wir am Berufskolleg Stadtmitte. Dort haben wir zum Thema "Europa" mit jungen Erwachsenen gekocht, gespielt und gequizzt. Es gab sehr viel und sehr leckeres Essen z.B. Wiener Schnitzel oder Pizza mit Salami. Beim Quiz konnten wir sogar "1, 2 oder 3" und "Acitivity" spielen. Als wir in der Sporthalle waren, haben wir nach jedem Spiel drei Buchstaben bekommen, die dann das Lösungswort "Klostermarkt" ergeben haben. Wir wurden von Frau Schweer und Frau May-Waters begleitet. Sie haben sich alles angeguckt. Es war ein sehr schöner Tag.

 

Eure Reporter Lasse und Maike

Üben für eine Arbeit

Hier hast du die Möglichkeit für eine Deutscharbeit zu üben. Es geht um die Zeitformen.

 

Aufgabe: Schreibe zu Präsens, Präteritum, Perfekt und Futur Verben auf.

 

- Präsens:

 

 

- Präteritum:

 

 

- Perfekt:

 

 

- Futur:

 

 

Beispiele: Präsens "ich esse", Präteritum "ich spielte", Perfekt "ich habe gemalt" Futur "ich werde schreiben"

 

Ihr könnt ganz viele verschiedene Verben benutzen.

Eure Reporterin Lamar

Fußballturnier

Zuerst sind wir zur Harbeckerhalle gelaufen.

Als wir uns angemeldet hatten, sind wir in die Kabine gegangen und haben uns umgezogen.

 

Gespielt haben wir zum Beispiel gegen die Saarnbergschule und die Pestalozzischule.

 

Ein Spiel dauerte ca. 15 Minuten.

Wir haben den 8. oder 9.Platz gemacht. Leider haben wir nicht gewonnen, aber es hat uns viel Spaß gemacht.

 

Euer Fußballreporter Jakob

 

ROBLOX Bubblegum Simulator

ROBLOX Bubblegum Simulator wurde am 23.10.2018 von Rumble Studios erstellt.

Dieses Spiel wurde innerhalb von einem Monat zu einem riesen Knaller in der Spieleauswahl. Es geht darum Kaugummiblasen zu blasen und Geld zu kriegen, das man wiederum für verschiedene Kaugummis oder Geschmacksrichtungen ausgibt. Man kriegt Geld, wenn die Blasen, die voll sind, zum „Sell Stand“ gebracht werden. Hier sieht man noch ein paar Bilder zum Spiel:

 

Euer Spielereporter Pascal

Dancing Day der Klasse 4b

Hallo liebe Leser,

wir hatten am Donnerstag den 28.2.2019 den Dancing Day. Wir haben zu dem Lied „In my mind“ getanzt. In der Aula der Realschule Broich haben 21 verschiedene Schulen von Klasse 1-4 getanzt. Es waren verschiedene Tänze. Von Hip Hop bis Turnen. Es war sehr schön.

Es gab zwar keinen Gewinner, aber Spaß hat es allen gemacht!

Wir haben sogar Urkunden bekommen.

Bei uns war die ganze Klasse dabei. Wir waren mit unserer Sportlehrerin Frau Ihde dort.

 

Liebe Grüße und viel Spaß beim Video anschauen!

Eure Reporter

Lamar und Smilla

5 Witze

Hallo liebe Leser und Leserinnen,

Witze lesen macht mir einen riesigen Spaß. Deswegen möchte ich auch auf unserer

Schulhomepage einige Witze präsentieren:

 

1)Sagt der Mann zum Frisör: „Mir fallen vor lauter Sorgen schon die Haare aus.

Fragt der Frisör: „Worüber machen sie sich denn Sorgen?“

„Dass ich eine Glatze bekomme.“

 

2) Zwei Frösche sitzen auf einem Seerosenblatt. Es fängt an zu regnen. Sagt der

eine zum anderen: „Komm lass uns schnell ins Wasser springen, sonst werden wir

noch nass. „

 

3) „ Morgen kriege ich dich! „ , ruft die Spinne der Fliege hinterher, die knapp

am Spinnennetz vorbeigeflogen ist. Lacht die Fliege: „ Pech gehabt, ich bin eine

Eintagsfliege. “

 

4) Was versteht man unter Morgengrauen?

 

Das Grauen das Schüler jeden Morgen haben, wenn sie aufwachen und ihnen

klar wird, dass sie in die Schule gehen müssen.

 

Und was ist Abenddämmerung?

Abenddämmerung ist, wenn dem Schüler abends dämmert, dass er seine

Hausaufgaben noch nicht gemacht hat.

 

5) Die Frau im Buchladen: „ Ich brauche für die Ferien dringend ein spannendes

Buch.“ Sagt die Verkäuferin: „ Das hier ist super. Da erfahren sie erst auf der

letzten Seite, dass der Onkel der Bösewicht ist.“

 

Eure Reporterin Maike

Wissen über Katzen

Katzen schlafen ungefähr 18 Stunden am Tag.

Wenn man Katzen kurz vor dem Schwanz anfasst, geht der Schwanz hoch.

Draußen sind Katzen schreckhafter als Drinnen.

Katzen haben Drüsen am Kopf, wenn sie damit irgendwo dran reiben, markieren sie ihr Revier.

Wenn die Schnurrhaare nicht durch einen Spalt passen, geht die Katze nicht durch die Öffnung.

Katzen haben so etwas ähnliches wie einen Spiegel in den Augen, deswegen leuchten ihre Augen, wenn man sie anleuchtet.

Katzen haben einen eleganten Körper. Dadurch haben sie bei der Jagd einen Vorteil.

 

Auf dem Foto seht ihr meine eigene Katze.

 

Euer Reporter Jakob

Auslfug zur Uni

Am 27.2.19 waren meine Klasse und ich in der Hochschulen Ruhr West.

Als erstes sind wir mit Bus und Bahn zur Uni gefahren. Dort angekommen, sollten wir uns hinsetzen. Dann durften wir etwas essen. Danach wurden wir von dem Mann in den Hörsaal rein geholt. Der Mann von der Uni hat sehr viel über die Hochschule geredet und über den Roboter „Now“. Außerdem hat er uns die Stationen erklärt. Dann hatten wir Zeit für die Stationen.

 

Eine Station war zum Beispiel die Station „Strom – Was leitet, was isoliert?“.

Es gab noch eine Station, die hieß „Brückenbau“. Außerdem gab es eine Station mit einem Roboter. Nun sind wir zu der nächsten Station gegangen und da haben wir mit einer Wärmebildkamera gearbeitet. Zum Schluss konnten wir an einer Station Schwalben bauen.

 

Euer Reporter Lasse

Der Löwe und das Mäuschen - Eine Fabel von Lamar -

Ein Mäuschen lief hin und her.

Da diese Arbeit langweilig war, hatte sie eine Idee.

Sie dachte sich, dass sie ein Netz holt und den Löwen einfängt, weil er immer zu ihr gemein ist.

Der Löwe schlief draußen und sie schlich sich an den Löwen und fing ihn mit dem Netz.

Als er aufwachte, konnte er sich nicht bewegen.

Er schrie: „Hilfe, Hilfe!“

Dann kam ein nettes Mäuschen und fragte ihn, was los ist.

Er erzählte ihr was passiert ist und sagte ihr: „Hilf mir und ich werde alles für dich tun.“

Sie sagte ihm: Ich werde dir helfen, wenn du mir versprichst, dass du zu allen nett wirst.“

Der Löwe verspricht ihr, dass er zu allen nett wird.

Die Maus befreite ihn und war ganz froh, dass sie ihm geholfen hatte.

 

 

Die Moral von dieser Geschichte ist: Wir sollten zu allen nett sein.

 

Das war eine Fabel von

eurer Reporterin Lamar

Tierrätsel - Wer kann das Rätsel lösen?

Liebe Leser,

heute möchten wir euch schriftliche Tierrätsel aufgeben.

 

 

Rätsel Nummer 1:

Wir suchen eine Hunderasse die mit G anfängt und mit R endet.

Welchen Hund suchen wir?

 

 

Rätsel Nummer 2:

 

Wir suchen ein Tier das kann fliegen und hat braunen Fell?

 

a) Falke

b) Adler

c) Bussard

 

 

Wer die Antwort weiß, kann uns gerne ansprechen.

Eure Reporter Jakob und Lasse

Buchstabensalat

Versucht doch mal dieses Rätsel von Lasse zu lösen!

Viel Spaß dabei!

Interview mit Frau Parlasca

Klickt auf die Bilder, damit sie sich vergrößern! :)

Waffelrezept

Für die Zubereitung von Waffeln brauchen wir folgende Zutaten:

200g Margarine,

200g Zucker,

4 Eier,

1 Päckchen Vanillezucker und 200g Mehl.

 

An Küchengeräten benötigen wir:

eine Rührschüssel, einen Pfannenwender, einen Kochlöffel, einen Küchenpinsel, einen Messbecher, ein Waffeleisen und einen elektrischen Handmixer.

 

Zuerst messen wir 200 Gramm Zucker mit dem Messbecher ab.

Dann geben wie 200 Gramm Butter, ein Päckchen Vanillezucker, 4Eier und Zucker in die Rührschüssel. Jetzt messen wir 200 Gramm Mehl im Messbecher ab.

Dieses geben wir ebenfalls in die Rührschüssel.

Danach verrühren wir nochmals alle Zutaten zu einem glatten Teig.

Ein wenig später fetten wir das heiße Waffeleisen mit einem eingefetteten Pinsel auf beiden Seiten ein.

Schließlich geben wir einen Kochlöffel voll Teig in das Waffeleisen, klappen dieses zu und backen die Waffel, bis sie knusprig ist.

Endlich nehmen wir die Waffel mit einem Pfannenwender aus dem Waffeleisen.

Zum Schluss lassen wir das leckere Gebäck auskühlen.

 

Die Waffel ist nun fertig und wir wünschen einen Guten Appetit.

 

Eure Reporter

Lamar und Kilian

 

Pfannkuchenrezept

An Zutaten benötigen wir:

 

250 g Mehl,

2 Esslöffel Zucker,

4 Eier,

3 Esslöffel Vanillepuddingpulver,

1 Teelöffel Backpulver, 1/2 Liter Milch

und 250 g Butter.

 

An Küchengeräten benötigen wir:

eine Pfanne, eine Rührschüssel, einen Messbecher, einen elektrischen Handmixer, einen Herd, einen Esslöffel, einen Teelöffel, eine Suppenkelle und einen Pfannenwender.

Als erstes messen wir 250 g Mehl in einem Messbecher ab. Danach geben wir alle Zutaten in eine Rührschüssel hinein und mixen alles mit einem elektrischen Handmixer zu einem glatten Teig. Jetzt stellen wir den Herd auf Stufe 6 ein und lassen Fett in einer Pfanne zergehen. Nun geben wir eine ganze Suppenkelle Teig in die Pfanne hinein. Nach einer Weile wenden wir den Pfannkuchen mit einem Pfannenwender. Dann warten wir, bis der Pfannkuchen von beiden Seiten knusprig ist. Wenn der Pfannkuchen fertig ist, nehmen wir ihn mit dem Pfannenwender aus der Pfanne und legen ihn auf einen Teller. Wir lassen den Pfannkuchen jetzt noch

abkühlen. Das Ergebnis lässt sich zeigen (siehe Foto).

 

Mit ein bisschen Puderzucker schmeckt es viel besser!

Guten Appetit wünscht euch Maike

 

Der verrückte Salat

Versucht doch mal dieses Rätsel von Jakob zu lösen! Wenn ihr auf das Bild klickt, wird es automatisch größer.

 

Viel Spaß dabei!

Die Chor Konzerte

Jedes Jahr haben wir einmal im Sommer und einmal im Winter ein Chor-Konzert.

Im Sommer haben wir das Konzert in der „Harbeckerhalle“.

Und im Winter haben wir es in der Kirche „St. Mariä Geburt“.

Es macht voll viel Spaß, wenn man in dem Schulchor (Kloster Markt Spatzen) singt.

Die Dirigentin heißt Katharina Parlasca.

Ich bin selber im Schul-Chor und es macht mir voll viel Spaß.

Sie ist eine super Musik Lehrerin.

 

Liebe Grüße

Euer Reporter Pascal

Die Adventszeit

Zur Weihnachtszeit haben wir in der Schule das Adventssingen.

Alle Klassen treffen sich im Flur.

Wir singen alle Lieder, die wir in der Schule gelernt haben.

Das macht wirklich Spaß und die ersten Klassen lernen neue Lieder.

 

Viele Grüße

Eure Reporterin Lamar